Interkulturelle Kompetenz
Interkulturelle Kompetenz ist die Fähigkeit, interkulturelles Wissen entsprechend der jeweiligen Randbedingungen erfolgreich auf den oder die Kommunikationspartner einzustellen und anzuwenden.

Interkulturelles Wissen setzt sich zusammen aus Kenntnissen über Kulturspezifika, allgemeine kulturelle Dimensionen und persönliche Verhaltensmuster sowie einem daraus abgeleiteten bewußten Verhaltensrepertoire.

Training mit Struktur unterstützt Sie bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse in allen drei Bereichen sowie bei der Entwicklung eines entsprechenden Verhaltensrepertoires.

Komponenten interkultureller Kompetenz:

test1